Great Road Trips from Melbourne: Itineraries

Wir planen, Sie machen einfach nur Urlaub. Sie sind sich nicht sicher, was Sie in Melbourne unternehmen oder wie Sie eine der verlockenden Selbstfahrerrouten angehen sollten? Lassen Sie sich von den folgenden Routenvorschlägen inspirieren…

Reiseroute 1: Melbourne

Reiseroute 1: Melbourne

Tag eins

* Frühstück bei Bowery to Williamsburg im Stadtzentrum * Hidden Secrets Tours * Mittagessen bei Supernormal * Ausstellung in der Nationalgalerie * Kaffee und Kuchen bei Duke’s Coffee Roasters * Spaziergang durch den Royal Botanic Garden * Abendessen bei Tonka *Übernachten bei Ovolo Laneways

Tag zwei

* Frühstück bei Cumulus Inc * Bummel rund um Fed Square * Erkundung der Gassen und ihrer Boutiquen * Ausstellung im Filmmuseum ACMI * Besuch des Melbourne Museums
* Sushi-Lunch bei Sushi Monger * Kostenlose Strassenbahnfahrt mit Audiokommentar auf der City Circle Tram * Ausstieg in Southbank und rauf auf den Eureka Tower * Cocktails in der Lui Bar
* Abendessen im Vue de Monde * Übernachten bei Ovolo Laneways

Tag drei

* Frühstück bei Mammoth * Einchecken bei Coppersmith * Picknick am Albert Park Lake oder Lunch im Bade-Vorort St Kilda * Boutiquenbummel in South Melbourne * Proviant vom South Melbourne Market * Cocktails bei Hercules Morse * Abendessen im Tempura Hajime oder The Roving Marrow  * Übernachten bei Coppersmith

Tag vier

* Auf nach Fitzroy zum Frühstück bei Hammer & Tong * Streifzug rund um Gertrude Street und Brunswick Street * Erkundung der Strassenkunst und Geschäfte * Veganes Mittagessen bei Smith & Daughters * Blick in eine der Kunstgalerien * Bei Hitze Baden im Schwimmbad von Fitzroy * Dinieren (und Absinthe trinken?) im Le Bon Ton in Collingwood * Übernachten bei Coppersmith

Tag fünf

* Frühstück in South Melbourne * Spaziergang zur Carlisle Street, dann mit der Strassenbahn nach Chapel Street • Rundgang durchs lebenslustige Prahran und Windsor * Stöbern in den Läden der Chapel Street * Lunch bei Tokyo Tina * Mit der Strassenbahn ins Zentrum (CBD) * Cocktails auf der Dachterrasse des Curtin House * Abendessen im Zentrum bei Cookie * Übernachten bei Coppersmith

Reiseroute zwei: Great Southern Touring Route

Reiseroute zwei: Great Southern Touring Route

Abschnitt eins: Melbourne bis Cape Otway

* Frühstück in Melbourne * Fahrt nach Torquay * Besuch der Surfworld * Surf-Kurs
* Strandspaziergang am Bells Beach • Erkundung von Anglesea und Lorne  * Essen bei Brae * Übernachten bei Brae * Brunch im Wye River General Store and Café * Koalas in freier Wildbahn am Kennett River
* Ausstrecken der Beine am Apollo Bay * Fahrt zum Cape Otway

Abschnitt zwei: Otway bis Warrnambool

* Höhenspaziergang Otway Fly Treetop Walk • Fahrt zu den Gibson Steps • Besichtigung der 12 Apostel
* Hubschrauber-Tour • Besuch von Warrnambool • Ausschauhalten nach Walen am Logans Beach
* Erkundung des Tower Hill Wildlife Reserve • Fahrt nach Port Fairy • Essen im Merrijig Inn oder bei Coffin Sally • Übernachten im Drift House

Abschnitt drei: Warrnambool bis zu den Grampians

* Frühstück in Port Fairy • Fahrt zu den Grampians * Erkundung des Grampians National Parks
* Spaziergang bei den MacKenzie Falls • Besuch von Halls Gap  * Besichtigung des Brambuk Cultural Centre  * Essen im Royal Mail Hotel • Aufstieg zum Mount Sturgeon oder Mount Abrupt • Übernachten im Royal Mail Hotel

Abschnitt vier: Grampians bis Ballarat

* Frühstück im Royal Mail • Fahrt nach Ballarat • Übernachten im Craig’s Royal Hotel • Besuch von Sovereign Hill • Erkundung des Ballarat Wildlife Park • Besuch von Daylesford • Abendessen im Lake House • Übernachten im Lake House

Abschnitt fünf: Grampians bis Melbourne

* Frühstück im Lake House * Fahrt nach Hepburn Springs • Fahrt zum Hepburn Bathhouse & Spa
* Rückfahrt nach Melbourne: 1 Stunde 20 Minuten

Reiseroute drei: Bays & Surf Coast Touring Route

Reiseroute drei: Bays & Surf Coast Touring Route

Abschnitt eins: Melbourne bis Phillip Island

* Frühstück in Melbourne • Besuch des Nobbies Centre * Fahrt zu den Seal Rocks mit einem Wild Oceans EcoBoat * Besuch des Koala Conservation Centre * Spaziergang zum Pyramid Rock oder Cape Woolamai • Faulenzen am Cowes oder Ventnor Beach • Anschauen der Pinguin-Parade • Übernachten im Glen Isla House oder in der Oak Tree Lodge

Abschnitt zwei: Phillip Island bis Mornington Peninsula

* Frühstück im Madcowes Cafe • Besuch von Rye • Stehpaddel-Kurs bei Peninsula Stand Up Paddle
*Speerfischen oder Kajakfahren mit Extreme Watersports • Mittagessen bei Montalto in Red Hill • Bootsfahrt mit Polperro Dolphin Swims • Übernachten bei Big Blue Backyard • Badevergnügen in den Peninsula Hot Springs

Abschnitt drei: Mornington Peninsula bis Geelong und zur Bellarine Peninsula

*Fährfahrt von Sorrento nach Queenscliff • Besuch von Point Lonsdale oder Barwon Heads • Denkwürdiges Essen beim Jack Rabbit Vineyard • Start zum Bellarine Taste Trail • Meeresfrüchte probieren bei Advance Mussel Supply • Bootstour mit South Bay Eco Adventures

Abschnitt vier: Geelong und Bellarine Peninsula bis Torquay

* Erkundung von Geelong • Besuch des Kerkers und des Cunningham Piers • Fahrt nach Torquay • Besuch der Surfworld • Einkauf von Strandaccessoires bei Quiksilver oder Rip Curl • Surf-Kurs bei Go Ride A Wave

Abschnitt fünf: Surfer-Küste bis Melbourne

*Von Torquay zurück nach Melbourne über den Surf Coast Highway und die M1: 1 Stunde 15 Minuten

Reiseroute vier: Gippsland Coastal Discovery Touring Route

Reiseroute vier: Gippsland Coastal Discovery Touring Route

Abschnitt eins: Melbourne nach Gippsland (Walhalla und Lakes Entrance)

* Frühstück in Melbourne * Stopp in Walhalla und Fahrt mit der Walhalla Goldfields Railway
* Ausschauhalten nach Delfinen in Paynseville * Fährfahrt zur Raymond Island
* Strandwanderung am Ninety Mile Beach * Angeln in Lakes Entrance * Picknick im Lakes National Park * Erspähen von Walen * Bootsfahrt mit Lonsdale Eco Cruise * Essen im Metung Hotel

Abschnitt zwei: Gippsland (Lakes Entrance bis Wilsons Promontory)

* Frühstück in Lakes Entrance • Erkundung des Tarra-Bulga National Park * Zwischenstopp in Foster, Fish Creek oder Yanakie • Camping oder gebuchtes Wilderness Retreat in Tidal River * Besuch des Squeaky Beachs • Drei oder vier Tage Wandern einplanen für den Great Prom Walk

Abschnitt drei: Wilsons Promontory bis Phillip Island

* Frühstück in Fish Creek oder Meeniyan • Panoramastrasse von Inverloch zum Cape Peterson * Stärkung im Kilcunda General Store • Besuch des Nobbies Centre • Fahrt zu den Seal Rocks mit einem Wild Oceans EcoBoat • Ausflug zum Koala Conservation Centre • Wanderung vom Pyramid Rock zum Cape Woolamai • Essen in Cowes * Faulenzen am Smiths Beach • Anschauen der Pinguin-Parade • Übernachten im Glen Isla House oder in der Oak Tree Lodge

Abschnitt vier: Phillip Island bis Melbourne

*Rückfahrt nach Melbourne: 1 Stunde und 45 Minuten

Reiseroute fünf: South East Touring Route

Reiseroute fünf: South East Touring Route

Abschnitt eins: Melbourne bis zum Yarra Valley

* Frühstück in Melbourne *  Übernachten bei Yering Gorge Valley Cottages * Besuch von Balgownie Estate * Besuch von TarraWarra * Besuch der Punt Road Winery * Übernachten im Chateau Yering * Besuch des Healesville Sanctuary

Abschnitt zwei: Yarra Valley und Dandenong Ranges bis Phillip Island

* Frühstück im Heissluftballon oder in einem Weingut * Dampfzugfahrt mit Puffing Billy in den Dandenong Ranges * Picknick im Emerald Lake Park oder Essen im Piggery Café * Hubschrauber-Tour über Phillip Island oder Bootsfahrt zu den Seal Rocks * Abendessen in Cowes * Anschauen der Pinguin-Parade • Übernachten in der Oak Tree Lodge oder im Glen Isla House

Abschnitt drei: Phillip Island bis Mornington Peninsula

* Frühstück auf Phillip Island • Besuch der Weingüter Red Hill und Main Ridge * Weingut-Lunch bei Montalto * Sonnenuntergang am Strand in Dromana, Rosebud oder Rye * Besuch des Moonlit Sanctuary
* Übernachten bei Big Blue Backyard

Abschnitt vier: Mornington Peninsula

* Dampfbaden in den Peninsula Hot Springs * Mit Delfinen schwimmen bei Polperro Dolphin Swims in Sorrento * Übernachten bei Big Blue Backyard

Abschnitt fünf: Mornington Peninsula bis Melbourne oder noch weiter

* Fährfahrt von Sorrento nach Queenscliff zur Verlängerung der Tour (Panoramastrasse Great Ocean Road oder vielleicht die Grampians?) oder Rückfahrt nach Melbourne in einer Stunde

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement