Ausstiege aus dem SIA Hop-on Bus

Der Transport durch Singapur ist wunderbar einfach, wenn du dir einen kostenlosen Pass für den SIA Hop On Bus sicherst.

Der Bus Pass bietet unbegrenzte Fahrten und ist im Singapur Stopover Holiday (SSH) inbegriffen. Es gibt vier Routen, sodass du innerhalb kürzester Zeit alle Top-Sehenswürdigkeiten dieser lebhaften Stadt besuchen kannst. Sei spontan, indem du jederzeit aussteigen kannst, wenn du etwas Interessantes siehst – doch verpasse nicht unsere Lieblingsattraktionen. Wir haben fünf Stopps zusammengefasst, die du nicht verpassen solltest um eine Schnelltour Singapurs Kultur, Geschmäcker und Geschichte zu erfahren.

1 – Marina Bay

Dieser Hotspot ist das Zuhause vieler charakteristischer Hochhäuser, die entlang des Ufers stehen. Es ist das Zentrum des Glitter und Glamours, für das die Stadt bekannt ist, und es bietet viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Gehe nach oben auf den Sands SkyPark oder die Marina Bay Sands Türme um die besten Ausblicke der Insel zu erlangen (oder wagen wir es zu sagen, der Welt). Begebe dich wieder nach unten für al fresco Cafés, Bars auf den Hochhausdächern und spaziere entlang der Uferpromenade. Verliere dich dann in den großen ‚Gardens by the Bay‘, ein preisgekröntes, tropisches, grünes Paradies am Wasser.

2 – Chinatown

Sobald du Chinatown betrittst, weißt du es. Sei bereit für eine berauschende Dosis an duftenden Gerüchen und lebendige, vielbeschäftigte Straßen zwischen den roten und goldenen Gebäuden. Verpasse nicht den Strassenmarkt, wo du Souvenirs, wie Glückliche Katzen und Seidenkleidung kaufen kannst; doch die wahre Attraktionen sind die preisgekrönten Strassenstände mit Essen. Versuche den Hong Kong Sojasosse Hühnchen mit Reis und Nudeln Stand mit Michelin-Stern (!) im Chinatown Food Complex, wo das beliebte Mittagessen mit Sojasoße und Hühnchen nur etwa $2 kostet. Spaziere anschliessend entlang der verschiedenen Tempel, inklusive Thian Hock Keng (aka dem Palast Himmlischer Freude), oder dem Buddha Zahn-Reliquien Tempel.

3 – Nationalmuseum

Das älteste Museum in Singapur ist der beste Ort um eine Idee der Geschichte des Landes zu erhalten. Ausstellungen umfassen die permanente Singapur Geschichtsgalerie, welche die Ursprünge des Landes auf 1299 zurückdatiert, als auch immersive Ausstellungen, wie die Präsentation des Web Videoschnitts im Alltagsleben der Singapurer. Dies ist der perfekte Stopp um den Nachmittag damit zu verbringen, über die Kultur und Gesichte des Landes zu lernen (Bonus: es ist klimatisiert).

4 – Orchard Road

Keine Reise nach Singapur wäre vollständig, ohne Zeit in der berühmtesten Einkaufsstraße des Landes zu verbringen. Laufe entlang der dreispurigen Einkaufsstrasse, wo du von Kaufhäusern, bis hin zu jeder vorstellbaren Einkaufstherapie alles finden kannst, wie Restaurants, Spas und Hotels. Versichere dich, dass du bei dem Wahrzeichen Tang Plaza stoppst um alle Stockwerke durchzugehen – doch komme hungrig, denn der Gastronomiebereich im Keller bietet einige der besten charakteristischen Strassenessen.

5 – Kampong Glam

Diese Nachbarschaft ist in die Geschichte verankert und war das Zuhause der malaiischen Aristokratie in Singapur. Spaziere entlang der Bussorah Street, einer wunderschönen, gepflasterten Strasse mit Palmen und einer unglaublichen Architektur. Nun bekannt als Muslimenviertel,  findest du in diesem lebhaften, trendigen Hub einige der besten malaiischen Kaffeehäuser, noble Speisemöglichkeiten und ein hervorragendes Menschenbeobachten. Erkunde die Boutiquen und Bars entlang der farbenfrohen Haji Lane, kaufe dir einen Teppich in der arabischen Strasse und lerne über die Geschichte dieses Bereichs im Malaiischen Kulturzentrum. Greife dann nach einem kühlen Getränk und besuche eine Comedy Show oder ein Live Musik Event im Blu Jaz Cafe.

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement