Ein Feinschmecker-Führer über die lokalen kulinarischen Schätze von Singapur

Mit seiner schwindelerregenden Vielfalt an Küchen, die es zu probieren gilt, ist Singapur ein unvergleichliches Paradies für Feinschmecker. Leben Sie wie die Einheimischen und essen Sie an den Essensständen auf den belebten Straßenmärkten und entdecken Sie Speisen, die einfach himmlisch sind.  

Szenerestaurants in Chinatown

Von coolen Cafés bis hin zu der Kakophonie der feurigen, zischenden Pfannen der Straßenhändler bietet Chinatown eine berauschende Restaurantszene. Das Maxwell Food Centre versammelt mehr als 100 Imbissstände unter einem Dach, unter denen sich auch der Michelin Bib Gourmand Tian Tian, einer der besten Köche der Stadt, befindet. Tians Spezialität ist butterweicher, saftiger, aromatischer Hähnchenreis – der nur ein paar Dollar kostet – obwohl die Einheimischen sich nicht einig sind, ob der Stand von Lee Kuan Yew nicht sogar noch besser ist. Sie müssen also eventuell beide ausprobieren, um sich zu entscheiden!

Im Chinatown Food Centre ist der Imbisstand von Liao Fan Hong Kong mit seinen Hähnchenreis- und Nudelgerichten mit Sojasauce eine Institution in Singapur und das billigste Michelin-Sternerestaurant der Welt. Sein berühmter Hähnchenreis ist legendär und es gibt inzwischen sogar einen Ableger des bescheidenen Straßenstands, der sich Hawker Chan nennt. Wenn Sie Lust auf ein superleckeres gebratenes Austern-Omelett haben, gehen Sie zu Katong Keah Kee Fried Oysters in Chinatowns Food Street, während Vegetarier schmackhafte Gerichte in Hülle und Fülle im Lokal im Untergeschoss des Buddha Tooth Temple finden, das bei Einheimischen sehr beliebt ist.

Entdecken Sie Lau Pa Sat

Der historische Lebensmittelmarkt in Lau Pa Sat stammt aus den 1830er Jahren und ist eine Mischung aus beeindruckender Kolonialarchitektur, dem Charme der alten Welt und Verkaufsständen, an denen eifrig gebrutzelt wird. Folgen Sie einfach Ihrer Nase und wählen Sie aus einer Vielfalt an Küchen aus, oder gehen Sie in die benachbarte Satary Street, in der nach Meinung der Einheimischen die Stände 7 und 8 die besten Hühnchen- und Rindfleischspieße mit würziger Erdnusssoße anbieten.

Little India unverhüllt

Schließen Sie mitten in Little India Ihre Augen und die Eindrücke, Geräusche und verführerischen Düfte befördern Sie direkt in die belebten Straßen von Delhi. Im Tekka Centre im Herzen von Little India gibt es die besten Dum-Biryani- und indischen Rojak-Stände der Stadt. Um die Bengali- und die Punjabi-Küche zu kosten, sollten Sie das Mustard in der Race Course Road ausprobieren, das wegen seiner schmackhaften Currygerichte einen ausgezeichneten Ruf genießt. Und nordindische Köstlichkeiten können Sie bei einem sehr sättigenden Festmahl bei Jaggi´s probieren. Haben Sie Lust auf eine köstliche Mischung aus nord- und südindischen Delikatessen? Kein Problem – das Banana Leaf Apolo befindet sich ebenfalls in der Race Course Road und ist aufgrund seiner leckeren Masalas, Fischkopf-Curry- und erlesenen Tandoori-Gerichte, die alle auf Bananenblättern serviert werden, bei den Einheimischen sehr beliebt.

Auf dem Wasser

Der East Coast Lagoon Food Court befindet sich direkt neben dem Strand, sodass man sein Abendessen mit Meerblick genießen kann (manche Stände sind tagsüber geschlossen). Wenn Sie sich nicht für einen Stand entscheiden können, probieren Sie ein ausgezeichnetes Rojak – ein traditionelles Obst- und Salatgericht, das mit frittiertem Teiggebäck serviert wird – beim sehr beliebten Kampong Rojak. In den letzten Jahren ist die Feinschmeckerszene geradezu aufgeblüht und es haben sich eine Vielzahl von Straßenständen und angesagten „Straßenhändler-Unternehmern“ etabliert, die klassische Gerichte neu erfinden. Probieren Sie die authentisch malaiische Küche im Geylang Serai Market und neu erschaffene Traditionsgerichte in Katong, oder besuchen Sie das Bedok 85 Food Centre mit seinem reichlichen Street-Food-Angebot und treffen Sie junge Gastronomen und Straßenhändler-Unternehmer im Bedok Marketplace.

Krönen Sie Ihr Feinschmecker-Abenteuer mit einem Ausflug auf einem traditionellen Bumboot zur Smith Marine. Etwas außerhalb von Changi gelegen serviert diese Fischfarm seinen Gästen zum Abendessen einen selbst geangelten Seebarsch, Zackenbarsch oder Schnapper, der von den Köchen perfekt zubereitet wird. Genießen Sie bei einer leichten Meeresbrise den frischesten Fisch der ganzen Stadt. 


Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement