Die 10 besten Erlebnisse für sonnige Tage

Die Löwenstadt wartet mit unzähligen tollen Outdooraktivitäten auf. Falls Sie neben shoppen und Singapore Sling schlürfen auch noch auf der Suche nach Abenteuer sind, dann werden Sie in Singapur nicht enttäuscht. Wir verraten Ihnen die zehn besten Unternehmungen für sonnige Tage in Singapur.

Wild Wild Wet at Downtown East

Was gibt es an einem sonnigen Tag in Singapur Schöneres als einen gigantischen Wasserpark? Das 2004 eröffnete Wild Wild Wet in Downtown East ist eine der beliebtesten, familienfreundlichen Attraktionen der Stadt. Sind Sie bereit für spektakuläre Rutschen, plätschernde Lazy Rivers und fantastische Wellenbäder?

Wild Wild Wet ist ideal für Kinder jeden Alters, denn die Sicherheit hat hier oberste Priorität. Allen Besuchern stehen kostenlose Schwimmwesten sowie Schwimmreifen zur Verfügung, die speziell so entworfen wurden, dass sie für alle Attraktionen genutzt werden können. Die Bademeister haben eine internationale Ausbildung absolviert, sodass Sie mit Ihrer Familie ganz unbesorgt das kühle Nass geniessen können!

Mit acht grandiosen Attraktionen, einschliesslich der haarsträubenden, drei Etagen hohen Half-Pipe, ist Wild Wild Wet zweifellos eine der tollsten Familienattraktionen ganz Singapurs.

MegaZip Adventure Park auf der Insel Sentosa

Die extremsten Seilrutschen Asiens? Ja! Unglaubliche Hindernisparcours auf Bäumen? Ja! Fantastische Fallschirmsprünge im freien Fall? Ja! Monster-Kletterwände? Ja! Wenn Sie süchtig sind nach Nervenkitzel und Adrenalinrausch, dann ist der MegaZip Adventure Park der perfekte Ort für Sie.

Der Park hält fünf sagenhafte Abenteuer für Sie bereit: MegaZip, eine 450 m lange Seilrutsche, die mit 60 km/h durch die Baumwipfel rast; ClimbMax, Singapurs bester Hochseilgarten; ParaJump, ein 15 m tiefer fallschirmartiger Sprung im freien Fall; NorthFace, eine16 m hohe Kletterwand, und MegaBounce, ein Trampolin der extremen Art!

Hier ist maximaler Familienspass garantiert, und wenn Sie Glück haben und in Ihrem Geburtstagsmonat hier sind, haben Sie sogar freien Eintritt zum MegaZip.

Spaziergang durch die Southern Ridges

Die Southern Ridges sind ein 9 km langer Spazierweg. Er verbindet den West Coast Park mit dem Mount Faber und ist von ineinander übergehenden Park- und Hügellandschaften gesäumt. Es handelt sich um einen der besten Aussichtspunkte ganz Singapurs, denn vor hier aus bieten sich Ihnen atemberaubende Perspektiven auf die Skyline der Stadt, den Hafen und die Southern Islands.

Es gibt acht einzelne Wege, die jeder für sich ihren besonderen Charme haben: Da wäre zum Beispiel die Überquerung der höchsten Fussgängerbrücke Singapurs, Henderson Waves, eine 274 m lange und 36 m hohe Brücke, die mit ihren geschwungenen, nachts ausgeleuchteten Formen zwei Hügelspitzen verbindet.

Sie befinden sich hier inmitten der Natur Singapurs, mit fantastischen Tier- und Pflanzenwelten, die unzählige traumhafte Motive für Fotos und Selfies bieten. Das Beste daran – und dies ist einer der besonderen Reize Singapurs – ist, dass Sie für diese Outdoor-Abenteuer nicht einmal die Stadt verlassen müssen.

Tanjong Beach Club auf Sentosa

Wenn Ihnen der Sinn nach absoluter Entspannung in einer der besten Strandbars der Welt steht, dann auf in den TBC – den Tanjong Beach Club.

Unter der Woche ist der TBC ein beschauliches Hideaway weitab vom Trubel der Strassen der Stadt, doch am Wochenende finden Sie hier die angesagte Szene von Singapur: Gäste in ihren Dreißigern beim Cocktailschlürfen, die besten DJs der Insel, oder wie die Bar es ausdrückt «Sunshine Soul, Balearic House, Beach Boogie und Horizontal Disco» und eine ausgelassene, relaxte Stimmung, die sicherlich auch der Tatsache geschuldet ist, dass alle Feiernden Sand zwischen den Zehen haben.

Das Restaurant bietet eine coole Mischung aus Brunch und kreativer, maritimer Küche mit stets fangfrischem Fisch. Höhepunkt ist sicherlich das grosse Meeresfrüchte- und Fisch-Grillen bei Sonnenuntergang.

Drachen steigen lassen an der Marina Barrage

Wer von uns erinnert sich nicht an die guten alten Zeiten zurück, als unsere Eltern an sonnigen Tagen mit uns im Park Drachen steigen liessen? Es gibt wenige Orte – wenn überhaupt irgendeinen – auf der Welt, wo Drachensteigen als Pflichtübung gilt, ausser auf dem Marina Barrage, einem Damm, der gebaut wurde, um den Zusammenfluss von Singapore River und Kallang River zu sperren.

Der Kite Day im August zieht Drachenliebhaber aus der ganzen Welt an, doch Sie müssen kein Weltmeister im Drachensteigen sein, um teilzunehmen. Im Barrage Cove kann man übrigens ab rund 14 CHF* Drachen kaufen, also nichts wie hin und los die Drachenleinen! An den Wochenenden ist die Marina Barrage ein beliebter Treffpunkt für Teenager, während Reisegruppen die atemberaubende Aussicht auf den Singapore Flyer, Marina Bay Sands und den Rest der Singapurer Skyline geniessen.

Drachen steigen lassen an der Marina Barrage ist bei Sonnenschein ein Riesenspass … und schont zudem das Portemonnaie.

TreeTop Walk im MacRitchie Reservoir Park

Hier haben Sie Gelegenheit, auf einer freistehenden Hängebrücke zwischen den höchsten Punkten des MacRitchie Reservoir Parks, Bukit Pierce und Bukit Kalang, über den Baumwipfeln zu spazieren. Doch vielleicht sollten Sie dabei lieber nicht nach unten sehen, denn die Brücke ist 250 m lang und an ihrem höchsten Punkt 25 m hoch.

Oben angekommen sehen Sie aus der Vogelperspektive, was hoch in den Lüften vor sich geht: sagenhafte Waldvögel, Riesengleiter und Javaneraffen sowie eine grandiose Aussicht auf den Upper Pierce Stausee. Dabei sollten Sie beachten, dass der TreeTop Walk einen relativ weiten Fussmarsch vom Reservoir Park aus entfernt liegt und der Hin- und Rückweg 8 km beträgt. Stellen Sie sich also auf eine kleine Wanderung ein.

Doch der lange Fussmarsch ist es wert, denn hier könnten Ihnen einige der fantastischsten wild lebenden Tiere Singapurs über den Weg laufen. Ein tolles Programm für sonnige Tage!

Fahrradtour auf Pulau Ubin

Pulau Ubin ist eine winzige Insel im Nordosten von Singapur und eine der letzten wirklich ländlichen Gegenden des Stadtstaats. In nur 10 Minuten bringt Sie eine Fähre hierher, doch Sie werden das Gefühl haben, in die Vergangenheit gereist zu sein. Sie können Mountainbikes ausleihen und auf den speziell für Radfahrer jeden Niveaus angelegten Radwegen durch den Dschungel radeln. Machen Sie sich dabei auf eine Radtour der besonderen Art gefasst.

Denn vermutlich werden grosse Eidechsen, atemberaubende Vögel, Affen und Wildschweine Ihren Weg kreuzen. Und ganz nebenbei gehen Sie den faszinierenden, altehrwürdigen und auch nicht ganz so alten Mythen und Geschichten der Insel auf den Grund.

Pulau Ubin ist einer der letzten unberührten Orte Singapurs. Und wenn Sie über Nacht bleiben möchten, können Sie sogar eine Hütte mieten. Um das faszinierende Meeresleben in den Chek Jawa Wetlands zu erkunden, haben Sie die Möglichkeit, eine Führung zu buchen. Ein Abenteuer, wie man es nicht oft erlebt.

Spaziergänge durch die Natur im Coney Island Park

Der Coney Island Park eröffnete 2015 und ist ein ökologisch nachhaltiger, gut 2 Mio. CHF teurer Park auf einer Fläche von 50 Hektar. Er ist an beiden Enden durch je eine Brücke mit dem Festland verbunden und birgt eine enorme Vielfalt an Lebensräumen, einschliesslich Küstenwald, Grasland, Mangroven und Kausarinenwälder.

Hier leben über 80 Vogelarten, darunter Schwärme von Sittichen, und beinahe 160 Tierarten, von denen einige in Singapur vom Aussterben bedroht sind. Auch ein einzelner Brahman-Bulle wandert über die Insel. Niemand weiss, wie er hierher kam und niemand hat einen Bullen als vermisst gemeldet, doch er lebt wild, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie ihm tatsächlich über den Weg laufen sollten.

Gehen Sie spazieren, fahren Sie Fahrrad oder begeben Sie sich auf eine geführte Tour, um den Coney Island Park zu erkunden – egal, für welche der Möglichkeiten Sie sich auch entscheiden, so oder so werden Sie einen herrlichen Tag an der frischen Luft verbringen. Nur noch sehr selten bekommt man die Gelegenheit, das unberührte Singapur in seiner vollen Schönheit zu erleben. Geniessen Sie es!

Konzerte & Picknicks in den Singapore Botanic Gardens

Die Singapore Botanic Gardens sind der einzige tropische Garten der Welt, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zudem finden hier Konzerte, Ausstellungen, Events und Aktivitäten statt, während Sie gleichzeitig die wunderschöne Atmosphäre geniessen können.

Spazierwege durch die Gärten, Führungen, Lyriklesungen, Garten- und Food-Workshops sowie eine Aufführung von Vivaldis Vier Jahreszeiten, gespielt von dem weltberühmten Israel Philharmonic Orchestra, sind nur einige der Highlights hier. Packen Sie sich doch ein Picknick ein. Hier verbringen Sie und Ihre Familie garantiert einen der schönsten Sonnentage, die man in Singapur erleben kann.

Es gibt unzählige Orte zum Essen und Trinken, darunter auch Food for Thought, ein umweltbewusstes und sozial verantwortliches Unternehmen, und einen Kinderspielplatz. Dann wäre da noch das Halia («Ingwer» auf Malaiisch) und ein schönes Restaurant für kleine Gäste namens Kidz Café!

Wakeboard im Marina Country Club

Wenn Sie nach einem echten Adrenalinkick suchen, dann versuchen Sie sich in der Kunst des Wakeboarding im Marina Country Club in Punggol am nordöstlichen Ufer von Singapur. Edge Wakeboarding bezeichnet sich selbst als «Ort von Wakeboardern für Wakeboarder» und richtet sich an jedermann – vom Anfänger bis zum Profi.

Die Bedingungen sind hervorragend: Die meisten Lehrer sind ehemalige Champions und das Wasser ist hier das ganze Jahr über relativ ruhig (bis auf die Wasserski-Fahrer und Wakeboarder, die den Motorbooten hinterherjagen!). Die Kurse kosten rund 60 CHF* pro Stunde, doch das beinhaltet bereits die Bootsmiete, die Ausrüstung und den Lehrer (in der Regel der Bootsfahrer), und die meisten Teilnehmer lernen schon nach einer Stunde, zu stehen.

Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie beim Aufwachen am nächsten Morgen Muskelkater an Stellen haben werden, wo Sie bis dahin noch nicht einmal Muskeln vermutet hatten. Doch dieses Extremsporterlebnis an einem der heissesten Spots der Welt ist das allemal wert!

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement