Attraktionen

South Australian Museum

North Terrace
Adelaide
SA 5000 Australien

Das South Australian Museum in Adelaide besitzt die weltgrösste Sammlung von Artefakten der australischen Aboriginal-Völker. Es zählt zu den beliebtesten Museen des Landes, weil es seine Geschichte und sein kulturelles Erbe auf spannende und anschauliche Weise vermittelt. Ein Museumsbesuch, der der ganzen Familie Spass machen wird.

Die Ausstellungsfläche erstreckt sich über fünf Stockwerke, von denen zwei allein den 3’000 Exponaten zur Aboriginal-Kultur gewidmet sind. Sie finden hier Bumerangs, Rindenmalerei, Landkarten, frühe Aufzeichnungen und Fotos sowie die weltweit letzten erhaltenen Rinden-Kanus. Eine weitere faszinierende Kollektion sind die Mineralien und Meteoriten: Steine in allen Formen und Farben aus der australischen Erde und sogar dem Weltall. Zusätzlich zu den ständigen Ausstellungen veranstaltet das Museum auch immer interessante wechselnde.

Die Cetacea-Sammlung, die ein 18 m langes Pottwal-Skelett umfasst, ist die grösste Australiens, das ja einen besonderen Bezug zu Walen und Delphinen hat. Besonders beliebt bei Jung und Alt sind die Festland-Säugetiere im Erdgeschoss, einschliesslich des beweglichen Skeletts von Miss Siam, einer Indischen Elefantendame, die vor über hundert Jahren im Zoo von Adelaide lebte.

Das South Australian Museum, zu dem natürlich auch ein – direkt unter dem Wal-Skelett gelegenes – modernes Café und ein toller Museums-Shop gehören, ist ein ideales Ziel für einen rundum gelungenen Familienausflug.

Tel

+61 (0) 8 8207 7500

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag: 10-17 Uhr

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement