Neuseeland: auf dem Wasser

Holen Sie Ihre Segelschuhe aus dem Schrank, hissen Sie die Segel und verwechseln Sie nicht Backbord und Steuerbord, wenn Sie sich auf North Island für die beiden folgenden aufregenden Wassertouren entscheiden …

1) America’s Cup Regatta, Auckland, North Island

Wenn Sie ein Fan des America’s Cup – der ältesten und prestigeträchtigsten Segelregatta der Welt – sind, dann dürfen Sie sich auf ein absolutes Highlight freuen: Werden Sie temporäres Crewmitglied auf einer der originalen America’s Cup Jachten! Im Waitemata Harbour in Auckland gehen Sie für zwei Stunden als Bootsmann an Bord, um sich von der Profi-Crew alle notwendigen Handgriffe zeigen zu lassen, damit Sie wie alle anderen Crewmitglieder richtig mit anpacken können. Wenn Sie sich jedoch lieber entspannt zurücklehnen möchten, ist das auch kein Problem. Segelerfahrung benötigen Sie nicht. Die Crew beantwortet Ihnen gerne alle Fragen über die Taktiken und Techniken des Segelns sowie über die Grundsätze dieses Sports.

Nützliche Informationen
– Tragen Sie eine leichte Jacke und flache Schuhe
– Seien Sie 15 Minuten vor Abfahrt am Treffpunkt
– Mini-Bootsmänner ab 10 Jahren sind willkommen
– Vor der Abfahrt erhalten Sie eine umfassende Sicherheitseinweisung
– Rettungsjacken werden zur Verfügung gestellt (ebenso wie Regenjacken bei schlechtem Wetter)
– Geben Sie bei der Anmeldung Auskunft über eventuelle Krankheiten; Schwangere dürfen leider nicht an der Tour teilnehmen

Mehr erfahren
http://www.newzealand.com/uk/plan/business/explore-group-americas-cup-sailing-experience/

2) Hole in the Rock Delfintour, Bay of Islands, North Island

Bei dieser halbtägigen Tour rund um die Bay of Islands dürfen Sie sich auf Delfine, Wale und das atemberaubende Hole in the Rock freuen. Der Dolphin Seeker Katamaran entführt Sie ans Ende der Cape Brett Halbinsel mit dem berühmten Hole in the Rock auf Motu Kōkako Island, dessen Anblick Ihnen den Atem verschlagen wird. Vor einer Schlacht paddelten Māori Krieger in ihren Kanus durch das Hole in the Rock. Wassertropfen, die von der Höhlendecke auf sie herunterfielen, galten als gutes Vorzeichen für den bevorstehenden Kampf. Bei gutem Wetter lenkt der Skipper den Dolphin Seeker durch die enge Passage, und wenn Ihnen dabei Tropfen auf den Kopf fallen, sieht es für Ihre Feinde schlecht aus.

Die Crew hat ein geschultes Auge, um Delfine und andere Meeresbewohner zu entdecken. Bei gutem Wetter können Sie einen Neoprenanzug leihen und mit den Delfinen schwimmen (rund 11 CHF Aufpreis pro Person). Während der Saison macht das Boot einen Zwischenstopp am wunderschönen Urupukapuka Island, wo Sie am Strand entspannen oder aber den Gipfel der Insel erklimmen können, um eine 360°-Aussicht zu geniessen. Und wenn Sie Paihia oder Russell erkunden möchten, erhalten Sie ein Ticket für eine kostenlose Überfahrt mit der Fähre. Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, dass sie keine Delfine sehen, erhalten Sie einen Gutschein für eine weitere Bootstour.

Nützliche Informationen
– Abfahrt ist in Paihia/Russell Anleger
– Packen Sie einen Hut, Sonnencreme, eine Sonnenbrille und einen Fotoapparat ein
– Um ins Wasser zu springen, benötigen Sie ein Handtuch und einen Badeanzug
– Ihr Skipper kommentiert die Tour (mehrsprachige Übersetzungen können im Vorfeld gebucht werden)
– Mittagspicknicks können vorbestellt werden (gegen Aufpreis)

Mehr erfahren http://www.newzealand.com/uk/plan/business/hole-in-the-rockdolphin-cruise-fullers-greatsights-bay-of-islands/

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement