Canberra: Auf in den Busch, Zum Strand und in die Berge

Ob Sie nun den Busch, den Strand oder die Berge erkunden wollen, Canberra ist der ideale Standort für Naturliebhaber. Alles, was Sie brauchen, sind vier Räder (und vielleicht ein Navi).

Auf in den Busch…

In Canberra ist es leicht, den Nervenkitzel der Stadt mit Abenteuern in der Natur zu tauschen – und Australiens Landschaft hat reichlich Charakter. Treffen Sie gastfreundliche Einheimische, erkunden sie historische Städte und Dörfer und lassen Sie sich auf die wunderschönen Eindrücke der Landschaft ein. Ausserdem werden Sie auf Ihren Reisen auf reichlich Kängurus und Koalas treffen…

Das ländliche und idyllische Yass Valley ist nur eine Autostunde von Canberra entfernt. Es erwarten Sie prämierte Restaurants und einladende Weinkeller mit Weinen aus dem entspannten Murrumbateman. Schauen Sie im Browning vorbei, einem beliebten Treffpunkt für Dichter, oder besuchen Sie das Cooma Cottage, in dem Hamilton Hume, ein bekannter Dicher, sich einst schlafen legte. Falls Sie eher eine Wasserratte sind,gehen Sie zum Lake Burrinjuck, einem Natur- und Wasserwunderland direkt am Oberlauf des Murrumbidgee River mit zwei Freizeitparks.

Ein weiteres rustikales Naturwunder ist die Hilltops-Region, nur eine Autostunde von Canberra entfernt. Die lokalen Produkte sind so köstlich, dass den saftigen Kirschen sogar ein eigenes Festival gewidmet wurde. Um dieses zu erleben und köstliche, frisch vom Baum gepflückte Kirschen zu naschen, kommen Sie in der ersten Dezemberwoche. Unglaubliche Weine und eine Landschaft, die geradezu danach schreit, fotografiert zu werden, sind weitere Gründe, die Region zu erkunden.

In der Queanbeyan-Palerang-Region kann man den perfekten Sonntag verbringen und sich in den friedlichen Städten Braidwood oder Bungendore entspannen. Dort können Sie durch Galerien und Antiquitätengeschäften schlendern, sich durch entspannte Bauernmärkte knabbern und ein Sonntagsfestmahl im Royal Hotel Bungendore zu sich nehmen.

Tipp von Einheimischen… Im Busch der Hilltops-Region, nordwestlich von Canberra, sollten Sie in der Kleinstadt Jugiong im The Sir George zum Essen einkehren, oder besuchen Sie das Curators Collective für ein trendiges Boutique Shoppingerlebnis, mit freundlicher Beratung des Stylisten Carlie Oates.

Auf zum Strand…

Möchtegern Meerjungfrauen und -männer erwartet ein wahrer Traum: die wunderschönen Strände, abgelegenen und versteckten Höhlen, charmanten Küstenstädte und zerklüfteten Nationalparks sind alle schnell zu erreichen (ausserdem gibt es unfassbar gute Fish ‘n’ Chips). Steigen Sie in Ihr Auto ein und fahren Sie Richtung Eurobodalla, Shoalhaven und die Sapphire Coasts.

Um nach Eurobodalla zu gelangen, nehmen Sie von Quenbeyan aus den Princes Highway. Erkunden Sie auf dem Weg die historischen Städte Bungendore und Braidwood.  Fahren Sie weiter zur Batman’s Bay, dem Tor zur Eurobodalla Coast.  Zusätzlich zu den Bilderbuch-Stränden beheimatet Eurobidalla das Montague Island Nature Reserve, ein malerisches Naturschutzgebiet vor der Küste Naroomas. Für Milchliebhaber gibt es das Bodalla Dairy Shed, ein Cafe und Restaurant, das selbstgemachten Käse und andere Leckereien produziert. Angehenden Historikern ist ein Ausflug nach Mogo zu empfehlen: Dort erwartet Sie die Colony, ein Freizeitpark im Stil einer Goldgräberstadt aus den 1950ern.

Wollen Sie den weissesten Sand der Welt sehen? Fahren Sie zur Shoalhaven Coast, wo Sie die umwerfend malerische Jervis Bay erwartet.  Dieser Teil des australischen Hauptstadtterritoriums ist berühmt für den Hayam Beach mit seinem puren, weissen Sand und den zerklüfteten, alles überragenden Klippen des Point Perpendicular. Saugen Sie die unberührte Schönheit dieses Schutzgebietes auf, indem Sie Kayak fahren oder nach Walen (in der Saison) und Delphinen Ausschau halten. Nach all der Meeresluft werden Sie grossen Hunger haben, zum Glück ist die Region ein Feinschmecker-Hotspot. Essen Sie in den bezaubernden Städten Milton und Mollymook oder fahren Sie zum Greenwell Point und kaufen Sie sich dort eine Lizenz zum Austernsammeln.

Es ist kein Geheimnis, woher die Sapphire Coast ihren Namen hat; diese Küste mit ihrem funkelnden Wasser erstreckt sich von Cobargo und Bermagui im Norden bis nach Eden und Wonboyn im Süden.  Es erwartet Sie eine unberührte und wilde Landschaft: circa 70 Prozent der Sapphire Coast ist bewaldet oder Teil eines Nationalparks.  Lernen Sie die einheimischen Wasserratten auf einem Schnorchelausflug näher kennen, oder erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte des Walfangs im Eden Killer Whale Museum.

Tipp von Einheimischen… Falls Sie selbst in Richtung South Coast fahren, legen Sie bei der Dojo Break Bäckerei (91 Wallace Street) auf der Hauptstrasse Braidwoods eine Pause ein und gönnen Sie sich einen der besten Fleisch-Pies, den sie jemals probiert haben.  Falls Sie Lust auf Austern haben, ist Captain Sponge’s Magical Oyster Tours in Pambula auf der South Coast die mit Abstand beste Option.  Erfahren Sie mehr über die Sydney Rock Auster von Brett, einem erfahrenen Austernfarmer, und fischen Sie anschliessend Austern frisch auf dem Wasser. Frischer geht’s nicht. Diese Tour hat schon bei mindestens einer VisitCanberra Mitarbeiterin zu einem Sinneswechsel geführt – sie isst nun eimerweise Austern.

Auf in die Berge…

Falls Sie von der Vorstellung angetan sind, auf Skiern oder einem Mountainbike den Berg hinunter zu sausen, nach saftigen, frischen Flussforellen zu angeln, den umwerfenden Duft der Wildblumen auf einem Bush-Spaziergang einzuatmen, oder Ihr Spiegelbild in einem glänzenden Gletschersee zu sehen, dann wird Ihnen die australische Alpenregion gefallen. Dieses ganzjährige Reiseziel ist im Frühling, Sommer und Herbst ideal zum Angeln, Reiten oder Wandern und bietet im Winter schneereiche Aktivitäten auf und abseits der Piste (die Wintersaison läuft von Juni bis Oktober).

Schneehasen sollte sich ihre Moncler Jacken anziehen und in einem der beliebten Winterressorts der Region Ski- oder Snowboardfahren. Thredbo ist das wahrscheinlich bekannteste Ressort, mit seinem malerischen Alpendorf mit zahlreichen Bergrestaurants und Après-Ski Lokalen; Das Perisher ist das grösste Skiressort in der südlichen Hemisphäre; Das Selwyn Snow Resort ist beliebt bei Familien und liegt am nächsten bei Canberra; Charlotte Pass ist hervorragend für Adrenalinjunkies dank seiner schwindelerregenden Lage (es ist Australiens am höchsten gelegene Skiressort).

Wollen Sie lieber etwas weniger nervenaufreibendes machen? Angeln Sie sich Ihr Abendessen im Lake Eucumbene, Tumut River, Lake Jindabyne und Bombala-Bächen. Während einer Angelstunde in Jindabyne und Thredbo können Sie sich Angeltipps von Experten holen oder gehen Sie auf eine Boots-, Angel-, Ruder- oder Segelexpedition auf den spektakulären Seen des Snowy Mountains Hydro Scheme.

Wanderer können sich auf dem Mount Range und Mount Kosciuszko austoben (Australiens höchster Berg), wo es zauberhafte Wildblumen im Überfluss gibt, bis ihre Beine Sie nicht mehr tragen. Ziehen Sie vom Charlotte Pass oder Thredbo aus los und machen Sie sich darauf gefasst, dass Ihnen aufgrund der bestaunen Sie die eindrucksvolle Landschaft in regelmässigen Abständen. Wenn Sie aufmerksam sind, haben Sie die Chance, ein Brumby (ein Wildpferd) zu sichten – Kängurus, Wallabies, Wombats und Vögel werden Sie garantiert zu Gesicht bekommen.

Tipp von Einheimischen… Brauchen Sie eine Verpflegung für Ihren Ausflug in die Berge?  Decken Sie sich am Capital Region Farmers Market (jeden Samstagmorgen) im Exhibition Park in Canberra mit Proviant ein und kosten sie frische Produkte und Leckereien, die alle in einem Umkreis von 150 Kilometern um Canberra herum angebaut, hergestellt oder bezogen wurden.

Besuchen Sie vom Monaro Highway aus die charaktervollen und historischen Bergbaustädte wie Bredbo, Berridale und Numeralla. Halten Sie Ausschau nach den schüchternen Schnabeltieren in den Flüssen um Bombala, in denen einige der grössten Schnabeltierpopulationen in New South Wales wohnen.  Wenn Sie den Snowy Mountains Highway von Cooma nach Tumut nehmen, werden Sie die malerischen Blowering und Talbingo Reservoirs durchfahren und auf eine alpine Graslandschaft mit glitzernden Strömen treffen. Machen Sie bei den Yarrangobilly Caves eine Pause und gehen Sie unter die Erde, um gefrorene Wasserfälle, mysteriöse Höhlen und stille Wasserbecken zu bestaunen.

Auf Ihrer Reise nach Canberra können Sie sich auf den prämierten Singapore Airlines Service und die wegen ihres Komforts berühmten Flugkabinen freuen.  Mit einem Durchschnittsalter von knapp über sieben Jahren operiert Singapore Airlines mit einer der modernsten Flotten aller Airlines.  Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie den Flug…

Flugangebote von Singapore Airlines

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement