9 leckere Gründe Singapur zu besuchen

Essen in Singapur ist nicht nur eine Leidenschaft – es ist eine nationale Obsession. Diese tropische Stadt-Staat-Insel beheimatet einige der abwechslungsreichsten, schmackhaftesten Gerichte der Welt – dank ihrer indischen, chinesischen, indonesischen und malaysischen Einflüsse. Im Folgenden finden Sie neun Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten (oder wie wir es gerne darstellen: die neun besten Gründe für einen Besuch).

1) Chilli Crab

Dieses Gericht besteht aus gebratenem Krabbenfleisch, das in Tomatensosse gekocht wird und gleichzeitig süsse, salzige und würzige Noten hat. Die Krabben werden mit gedünstetem oder gebratenem Brötchen (Buns) serviert, um die Sosse aufsaugen zu können.

2) Frittierter Karottenkuchen

Sie hätten vielleicht gedacht, dass Sie in Ihrem Leben nicht unbedingt einen frittierten Karottenkuchen probieren müssten. Aber wenn Sie ihn einmal probiert haben, werden Sie nie mehr ohne ihn auskommen müssen. Vergessen Sie alles, was Sie über dieses Desserts wissen: dieses Rezept beinhaltet Eier, eingemachten Rettich und Radieschenmehl. Geniessen Sie es mit Melasse (die schwarze Variante) oder mit einem Spiegelei. Probieren Sie es einfach aus. Sie werden es nicht bereuen.

3) Würzige Laksa

Vielleicht das beste Beispiel für kulinarische Genialität überhaupt. Curry Laksa Kokosmilch, Fischstreifen, Garnelen und Nudeln. Es ist eine scharfe, wärmende und reichhaltige orangefarbene Bowl heisser Köstlichkeiten.

4) Hainanesisches Hähnchen-Reisgericht

Das ist quasi Singapurs Nationalgericht. Ein ganzes Huhn wird in einer Schweine- und Hühnerbrühe gekocht. Dadurch sickern die Aromen in das Huhn hinein. Der Reis wird in Hühnerbrühe, Knoblauch und Ingwer gar gekocht. Das Gericht wird mit Chilisosse und frischem Ingwer serviert. Ein absolutes Muss und praktisch überall erhältlich – aus gutem Grund.

5) Nasi lemak

Eines der beliebtestem Gerichte in Singapur. Nasi Lemak ist in Kokosmilch gekochter Reis, der mit verschiedenen lokalen Beilagen serviert wird. Das wichtigste bei diesem Gericht ist die Sauce: Sambal ist eine rote, würzige Paste aus Garnelenpaste, Chilischoten, Knoblauch, Ingwer und Zucker.

6) Dumpling-Suppe

Bekannt als “xiao long bao”. Diese Dumplings mit Schweinefleisch werden in der Regel mit Dim Sum serviert, eine chinesische Tradition mit mehreren kleinen Gerichten. Was diese Leckerbissen auszeichnet, ist die heisse Suppe. Sie können eine Geschmacksexplosion erwarten, wenn Sie hinein beissen. Aber seien Sie vorsichtig, die Dinger sind extrem heiss.

7) Curry Puffs

Denken Sie an indische Samosas, aber mit aufregenden Füllungen. Die Füllungen reichen von Hühnchen und Kartoffeln bis hin zu Durian und Sardinen. Eingehüllt in Blätterteig sind diese kleinen schmackhaften Taschen ein grossartiger Snack für unterwegs.

8) Ananastörtchen

Diese festlichen Desserts werden normalerweise während des Chinesischen Neujahrs gegessen und sind in der ganzen Stadt erhältlich. Sie finden aber definitiv welche in Chinatown. Gefüllt mit dicker Ananasmarmelade und serviert als Bällchen oder offen mit knusprigen Krümel. Diese Leckereien sind so gut, dass Sie mindestens ein Dutzend davon kaufen möchten.

9) Ice Kacang aka die verrücktesten und höchsten Eis- und Fruchtdesserts

Diese Dessertsvariationen müssen Sie gesehen (und gegessen) haben, um es glauben zu können. Denken Sie an geraspeltes Eis, Mangopudding und verschiedenste Früchte. Grassmarmelade, rote Bohnen, Aloe Vera, Erdnüsse, Kokosmilch – fügen Sie hinzu, was Sie möchten. Kreieren Sie Ihre eigene Variation. Besonders erfrischend ist dieses Dessert bei den tropischen Temperaturen Singapurs.

Neues entdecken

Zu meiner Wunschliste hinzufügen
Ihre Pinnwand-Wunschliste
Teilen
Advertisement